Aktuelles

Gedenken an die Verstorbenen

22.03.2014, 13:44

Linsenhofer Senso Walker besuchten Friedhöfe

mehr...

Kahle Wand wird zum bunten Graffiti-Dschungel

07.11.2013, 10:06

Nürtinger Kunsttherapiestudenten bemalen Wand mit Menschen mit Behinderung


Gorillas, Vögel, Schlangen – verschiedenste Tiere aus dem Dschungel - strahlen einem seit der letzten Oktoberwoche an einer Außenwand bei der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V. in Oberboihingen an. Ein Kooperationsprojekt mit den beiden Nürtinger Kunsttherapiestudenten Elisa Graf und Benny Kropp und der Einrichtung verschönern diese Wand.

mehr...

Einladung zur Vernissage am 25.10.13

09.10.2013, 13:48

mehr...

Tag der offenen Tür am 22.09.13

19.08.2013, 13:20

Programm als Download

mehr...

Bestsellerautor Gunter Haug am 07. Mai im N¸rtinger CafÈ Regenbogen

08.04.2013, 09:50

Benefiz-Lesung aus „Niemands Tochter – auf den Spuren eines vergessenen Lebens“ zugunsten der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V.

Gunter Haug, Bestsellerautor vieler historischer Romane liest und erzählt am 07. Mai um 19 Uhr aus seinem Buch „Niemands Tochter – auf den Spuren eines vergessenen Lebens“. Die Benefiz-Lesung findet im integrativen Nürtinger Café Regenbogen der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V. (Marktstr. 7, im Bürgertreff des Rathauses) statt.
Mittlerweile liegt das Buch der „Niemands-Tochter-Trilogie in der 30. Auflage vor. Schon weit über 200.000 Leserinnen und Leser hat das Schicksal der Maria Staudacher, einer armen Dienstmagd aus Mittelfranken,  in ihren Bann gezogen.

Es gehört zu jenen Lebensspuren, die es um die Wende vom 19. zum 20.Jahrhundert tausendfach gegeben hat. Das Buch von Gunter Haug soll deshalb auch ein Denkmal sein für die vielen, meist vergessenen Frauen in dieser Zeit.
Frauen, die ihr hartes Dasein im Schatten der lieblichen Landschaft zwischen Ansbach, Dinkelsbühl, Feuchtwangen und Rothenburg ob der Tauber haben meistern müssen. Mit bewundernswerter Kraft und Stärke, ohne dabei ihren Lebensmut zu verlieren.
Gunter Haug beschreibt in diesem Buch die wahre Lebensgeschichte seiner Großmutter Maria Staudacher. Einmal mehr zeigt uns dieses Buch, dass es die „Gute alte Zeit“ in Wahrheit niemals gegeben hat. Im Anschluss an die Lesung steht Gunter Haug zum Signieren der Bücher, die für 9,90€ erworben werden können, zur Verfügung. Den Verkaufserlös spendet der Schriftsteller der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V.
Plakat zum downloaden

mehr...

Kochkurs als arbeitsbegleitende Maflnahme

07.10.2012, 14:20

Jeden Dienstag stehen Menschen mit Behinderung am Herd

Ob Pfannkuchen, Tortelliniauflauf oder Schnitzel mit Kartoffelsalat jeden Dienstagvormittag duftet es aus der Oberboihinger Wohnheimküche der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V. nach leckerem Essen. Dann kocht Gruppenleiterin Margrit Ostmann mit Menschen mit Behinderung.
Einen Kochkurs für Menschen mit Behinderung anzubieten, dass schwebte Margrit Ostmann, selbst leidenschaftliche Köchin, schon lange vor. Im Januar 2011 hat sie ihren Wunsch in die Tat umgesetzt und den Kochkurs ins Leben gerufen, als arbeitsbegleitende Maßnahme mit  lebenspraktischen Tätigkeiten. Insgesamt kochen acht Menschen mit Behinderung in zwei Gruppen im wöchentlichen Wechsel mit ihr. Nach dem anschließenden gemeinsamen Essen, wird direkt festgelegt, was in der nächste Woche auf dem Speiseplan steht. So ist gewährleistet, dass es den „Köchen“ auch schmeckt. Einen Tag vor dem Kochkurs wird gemeinsam ein Einkaufszettel geschrieben und um die Zutaten kümmern sich zwei Teilnehmer. Zur Weihnachtszeit wird der Kochkurs kurzerhand zum Backkurs. Für die fleißigen ehrenamtlichen Helfer der Behinderten-Förderung-Linsenhofen werden als kleines Dankeschön Weihnachtsplätzchen gebacken.

mehr...

Neckaraue Houseband heizte Publikum bei N¸rtinger Musiknacht ein

27.03.2012, 13:38

 

 

Heiße Stimmung bei sommerlichem Klima

  Ob bei Ab in den Süden, Viva Espan
a oder Griechischer Wein – bei der Nürtinger Musiknacht am letzten Aprilsamstag heizte die Neckaraue Houseband ihr Publikum im Café Regenbogen mächtig ein.
Bei milden Sommernachtstemperaturen um die 25 Grad lebte Nürtingen so richtig auf. Viele waren unterwegs. Viele Besucher strömten ins Café Regenbogen, darunter auch der Nürtinger Oberbürgermeister Otmar Heirich, um den Rhythmen der Neckaraue Houseband zu lauschen. Einige Schaulustige platzierten sich auch vor den Café-Fenstern, um von dort, bei angenehmer Außentemperatur, den Auftritt der Houseband mitzuerleben. Nicht jeder suchte den direkten Kontakt zur Band - einige ließen sich auch auf den Stühlen der Terrasse nieder, um von Ferne die Musik zu genießen, und sich gleichzeitig besser unterhalten zu können. Auch eine Gruppe Beschäftigter unserer Behinderten-Förderung hatte sich mit einigen Betreuern ins integrative Café aufgemacht.  Wer nach einem heißen Tanz Hunger verspürte, den versorgte das Café-Regenbogen-Team mit selbstgemachtem Nudelsalat. Insgesamt ein rundum gelungener Abend für Publikum und Band.

mehr...

Eiswagen der BFL macht Winterpause

25.10.2017, 11:57

Das Eiswagen-Team konnte dieses Jahr viele Kundinnen und Kunden erfrischen.

mehr...

Senso Walker Jahresabschluss

07.01.2015, 10:39

mehr...

Aktion Mensch Antrag genehmigt

11.12.2014, 14:50

„Die Aktion Mensch unterstützt mit ihrem Förderprogramm Inklusion Projekte und Initiativen, die vor Ort unterschiedliche Akteure aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens vernetzen.“

mehr...

Mit Engeln, Weihnachtsmännern und Gefilztem auf dem Nürtinger Weihnachtsmarkt

11.12.2014, 14:50

Alle Jahre wieder ist das Nürtinger Kreativwerk mit seinen Produkten an einem Tag auf dem Nürtinger Weihnachtsmarkt vertreten. Diesmal hatten sie Windlichter, Engel aus verschiedenen Materialien, frische Türkränze, gestickte Bilder, verschiedene Produkte aus Wachs oder Filz, Alukugeln sowie selbstgemachte Karten und Geschenkanhänger mit dabei.

mehr...

Museums- und Weihnachtsmarktbesuch am Tag der Behinderung

10.12.2014, 10:20

(klari) Am ersten Donnerstag im Dezember war die Behindertenförderung-Linsenhofen e. V. bei einem Tagesausflug Richtung Stuttgart unterwegs. Ehrenamtler Klaus Richter hatte morgens sieben Menschen mit Behinderung an der Werkstatt abgeholt und fuhr anlässlich des Tags der Behinderung mit ihnen zum Porschemuseum in Stuttgart-Zuffenhausen. Alle schnupperten dabei etwas Rennluft und konnten tolle Rennfahrzeuge von verschiedenen Serien in natura bestaunen. Im Anschluss ging es weiter zum Fanshop des VfB Stuttgarts und danach zum Esslinger Weihnachtsmarkt, wo sich alle stärkten und der Nachmittag gemeinsam ausklang.

mehr...

Adventsgottesdienst für und mit Menschen mit Behinderung

04.12.2014, 15:37

 

mehr...

10 Jahre Café Regenbogen - eine Erfolgsgeschichte gelebter Inklusion

28.10.2014, 08:02

In einer überaus fröhlichen und heiteren Atmosphäre feierte Ende Oktober das Nürtinger Café Regenbogen der BFL sein zehnjähriges Jubiläum. Speziell zum Fest waren die Begründer des Cafés unter den 60 geladenen Gästen (darunter auch einige Vertreter der Politik) und erinnerten dabei noch einmal an die Anfänge.

mehr...

TERMINE

06.10.2014, 09:20

mehr...

Sonne, Eis und ein bisschen Urlaubsgefühle auf dem Frickenhäuser Rathausplatz

06.10.2014, 09:10

„Like ice in the sunshine“…dieses Sommer-Feeling konnte jeder, der am ersten Oktobersamstag auf dem Rathausplatz in Frickenhausen vorbeischaute, genießen. Die Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V. lud mit den DJ´s Gerd Haußmann und Volkmar Haas von der Neckaraue Houseband der BFL, zum letzten Eiswagen-Abverkauf, bevor das Eismobil sich nun in den Winterschlaf begibt.

mehr...

In einer Stunde 750 Kilo Äpfel geerntet

02.10.2014, 08:32

mehr...

BFL-Handicapbasar wieder erfolgreich

25.09.2014, 13:01

Viele Artikel fanden bei Hallenöffnung schon neue Besitzer 

Ob Taschen, Haushaltswaren oder Bücher – das alles und noch viel mehr gab es am zweiten Septemberwochenende in der Festhalle auf dem Berg. Die Behinderten-Förderung-Linsenhofen veranstaltete zum siebten Mal ihren Handicapbasar, doch zum ersten Mal in Frickenhausen.
Bisher fand der Basar immer in Oberboihingen, dem zweiten Standort der BFL, statt. Doch durch den immensen Besucherzustrom und die vielen angelieferten Waren, wurde die ursprüngliche Oberboihinger Festhalle zu klein und die  Brandschutzbedingungen unerfüllbar. Der Wechsel in die große Oberboihinger Sporthalle im letzten Jahr stellte für alle Beteiligten, die mit Organisation und Durchführung betraut waren, eine immense Herausforderung dar, mit erheblichem Aufwand, der sich auch in Zusatzkosten niederschlug und somit den Erlös schmälerte.

mehr...

Houseband und Steinachspatzen am 27.07. auf dem Frickenhäuser Fleckenfest

15.07.2014, 08:28

Am Sonntag, 27. Juli treten erstmalig die integrative Neckaraue Houseband und die Steinachspatzen der BFL auf dem Frickenhäuser Fleckenfest auf. Das ist also für alle Akteure ein „Heimspiel“, auf das sie sich schon heute freuen.
Während die Band von 11-13Uhr zum Frühshoppen lädt, werden die Steinachspatzen nachmittags gegen 16 Uhr mit ihren Masken-Standbildern durch die Besucher ziehen. 

mehr...

BFL auf dem Nürtinger Gassenfest

01.07.2014, 15:22

Steinachspatzen und Nürtinger Kreativwerk waren in der Altstadt dabei

Schon die Kulisse wollte das Nürtinger Kreativwerk der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V. für die Gassenfestbesucher am 28. Juni ansprechend gestalten. So umhäkelten sie zwei Tage vorher vor Ort Rosenbögen, Geländer und Dachrinnen.

mehr...

Kelly Ralley in Obi

05.06.2014, 13:29

Im Rahmen der Kelly-Rallye besuchten Anfang Juni Grundschüler und Achtklässler der Kirchrainschule Oberboihingen die Behinderten-Förderung-Linsenhofen e.V. in Oberboihingen. Begleitet wurden diese von den Organisatorinnen der Kelly-Rallye- Beate Kieslich und Charlotte Köhler.

mehr...

Wir waren ehrenamtlich tätig

03.06.2014, 13:30

Am ersten Juni waren wir im Rahmen des 26. Beurener Berglaufs ehrenamtlich für den TSV Beuren tätig. Unsere Aufgabe war es, Hunderte von Läufern des Berglaufs, die Teilnehmer des Schülerberglaufs und die Nordic Walker sowie die zahlreichen Gäste während der Veranstaltung mit verschiedensten Getränken zu versorgen. Das Teilnehmerfeld umfasste über 500 Personen. Es herrschte manchmal sehr starker Andrang und wir hatten allerhand zu tun und kamen ganz schön ins Schwitzen. Nach der Veranstaltung waren wir noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt und konnten ein positives Fazit ziehen. Insgesamt war unsere Aktion von 10 Uhr bis 15.30 Uhr zwar ganz schön anstrengend, aber eine tolle Sache und wieder mal ein toller Beitrag der Inklusion von Menschen mit Behinderung.

 

mehr...

Kreativwerk auf dem Neckarhäuser Gemeindefest

26.05.2014, 14:09

Wenn Tonfiguren hinter Wachswindlichtern hervorlugen

Bunt ging es auf dem Neckarhäuser Kirchengemeindefest am letzten Maisonntag her. Während das Nürtinger Kreativwerk von der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V. mit  Wachswindlichtern, Rosenrettern oder aber Nataschas (nachhaltigen Taschen aus Tetrapack) vertreten war, trat mittags mit Masken das integrative Theater, die Steinachspatzen, auf.

mehr...

Sonderpokal beim Nürtinger Stadtlauf

15.05.2014, 11:25

Über 140 Läufer, darunter auch Rollifahrer waren von der BFL zum Nürtinger Jubiläumsstadtlauf Anfang Mai angetreten.  Diesmal erhielt die BFL für ihr kontinuierliches Mitmachen in all den Jahren einen Sonderpokal.

mehr...

Sieger beim Integrativen Fußballturnier

15.05.2014, 11:14

Engagiert aber äußerst fair ging es beim ersten Integrativen Fußballturnier (IFT) am zweiten Samstag im Mai in der Oberboihinger Ballspielhalle zu. Die Oberboihinger Werbeagentur Adam hatte das Turnier in Kooperation mit der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V. organisiert.

mehr...

Auftakt zum Europäischen Protesttag mit der Neckaraue Houseband

08.05.2014, 14:34

Barrierefreie Bildung für alle

Mit dem selbst getexteten Lied „Wir wollen Bildung für alle“ zogen über 200 Demonstranten am Europäischen Protesttag  zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung Anfang Mai auf dem Marktplatz vor dem Stuttgarter Rathaus ein. Ihre Forderung: Barrierefreie Angebote für Menschen mit Behinderung. Die integrative Neckaraue Houseband der Oberboihinger Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V. begleitete den Song, aber auch die Aktion des Stuttgarter Caritasverbandes musikalisch.

 

mehr...

Gemeinsam gesprüht

30.04.2014, 10:00

Bei der Nürtinger Firma Fischer Natursteine erstreckt sich seit Ende April ein See mit Fisch, Frosch, Angler und vielem mehr. Allerdings nicht auf der Erde, sondern auf vier Schiffscontainern, die jetzt optisch mit der Landschaft harmonieren.

mehr...

Gemeinde Frickenhausen und BFL starten inklusives Eisprojekt

16.04.2014, 14:18

Behinderten-Förderung steigt in Eisverkauf ein

Vor vier Wochen hätte BFL-Geschäftsführer Thomas Fick noch nicht gedacht, dass die Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V. Ende April einen Eiswagen besitzt und in Frickenhausen ins Eisgeschäft einsteigt.

mehr...

Pfiff und Anstoß am 10. Mai zum Oberboihinger Hallen-Fußballturnier

26.03.2014, 15:21

Pfiff und Anstoß heißt es am 10. Mai um 11 Uhr in der Oberboihinger Ballspielhalle. Dann werden verschiedenste Mannschaften bis 16.30 Uhr, bestehend aus Schulen, Auszubildenden von Firmen aus dem Landkreis und Menschen mit Behinderung aus unterschiedlichen Werkstätten gegeneinander, zu einem integrativen Fußballturnier (IFT), antreten. Schirmherr der Veranstaltung ist Landrat Heinz Eininger, Organisator die Oberboihinger Werbeagentur Adam in Kooperation mit der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V.
Die BFL freut sich auf jeden Zuschauer! Fürs leibliche Wohl wird gesorgt.

mehr...

20 Jahre Nürtinger Stadtlauf am 09. Mai

26.03.2014, 15:05

Laufen um den Pokal

mehr...

Seite drucken
Diese Seite drucken
Schriftgröße
+ -
Spendenbarometer

Für den Neubau
der Werkstatt in Frickenhausen

600.000 Euro
504.833 Euro