05.09.2012, 15:33

Im Ferienprogramm bemalte Bali-Fahne weht am Samstag auf Oberboihinger Kinderfest

Am Stand der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V. können Kinder am Samstag Ansteck-Button gestalten   

Was im Ferienprogramm begann, findet am Samstag, 08. September, am Oberboihinger Kinderfest seinen Abschluss. Mit Textilmalfarben bemalten Kinder und Menschen mit Behinderung im Nürtinger Kreativwerk im Rahmen des Oberboihinger Sommerferienprogramms in dieser Woche Bali-Fahnen, kleine Fahnen für sich und eine Große fürs Oberboihinger Kinderfest am kommenden Samstag.

Die Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V. beteiligte sich in diesem Jahr am Oberboihinger Sommerferienprogramm mit dem Angebot „Bali-Fahnen bemalen“ in ihrem Außenarbeitsplatz, dem Nürtinger Kreativwerk. Eine fünf Meter hohe Bali-Fahne wurde speziell für die Gemeinde mit dem Oberboihinger Wappen und kunterbunten Motiven versehen. Diese Fahne wird nun am kommenden Samstag zum Abschluss des Ferienprogramms auf dem Oberboihinger Kinderfest an der Kirchrainschule stehen. Sie dient auf dem Fest gleichzeitig der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V. als Station. Das Fest findet von 11 bis 17 Uhr statt.
Am Stand der Behinderten-Förderung können Kinder ihre eigenen Ansteck-Buttons gestalten.
Nächste Woche wechselt die Bali-Fahne offiziell ihren Besitzer. Dann überreichen Menschen mit Behinderung dem Oberboihinger Bürgermeister, Herrn Torsten Hooge, die große „Gemeinde-Fahne“.

 

Seite drucken
Diese Seite drucken
Schriftgröße
+ -
Spendenbarometer

Für den Neubau
der Werkstatt in Frickenhausen

600.000 Euro
504.833 Euro