04.10.2012, 11:54

22 Menschen mit Behinderung lasen 1400 Kilo ƒpfel auf

Apfelsaft von 1400 Kilo Äpfel und 20 Bäumen – so das Ergebnis einer Apfelernteaktion, die Menschen mit Behinderung in Linsenhofen und Reudern im Oktober durchführten. Der Apfelsaft kann für 6,00 € pro 5 Liter direkt bei der BFL in Oberboihingen oder Linsenhofen erworben werden.
In der Mosterei in Oberboihingen konnten alle miterleben, wie ihre aufgelesenen Äpfel zu Apfelsaft verarbeitet wurden. Über 500 Liter des süßen Getränks kamen dabei heraus, weitere 500 Liter flossen durch die eigene Saftpresse einer Mitarbeiterin in Linsenhofen, die den Pressvorgang mit ihrem Mann zusammen sponserte. Vielen Dank dafür! Das fertige Produkt wird nun zum einen in den Wohnheimen und Werkstätten getrunken, zum anderen kann es bei der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e. V. auch käuflich erworben werden.
Ein weiterer herzlicher Dank gilt der Gemeinde Frickenhausen sowie dem Besitzer der Reudener Obstbaumwiesen, die ihre Wiesen der Apfelernte zur Verfügung stellten.

 

Seite drucken
Diese Seite drucken
Schriftgröße
+ -
Spendenbarometer

Für den Neubau
der Werkstatt in Frickenhausen

600.000 Euro
504.833 Euro