22.03.2014, 13:44

Gedenken an die Verstorbenen

Linsehofer Senso Walker besuchten Friedhöfe

Wir vergessen euch nicht…

 Wie jedes Jahr machte die Senso Walkinggruppe aus Linsenhofen einen Besuch zu den verstorbenen Menschen mit Behinderung. Mit zwei Bussen fuhren sie dazu zu den umliegenden Friedhöfen, in denen die behinderten Menschen ihre Ruhe gefunden hatten. Dort angekommen, gedachten alle gemeinsam eine ruhige Minute an die Verstorbenen. Klaus Richter hielt zum Gedenken eine kleine Ansprache, die mit einem gemeinsamen „Vater unser“ endete. Auf der Rückfahrt machten alle Halt in der Beurener Bäckerei. Dort lud Daniel Walter zu Kaffee und Brezeln ein. Recht herzlichen Dank dafür, auch an das Bewirtungsteam. Auf der Rückfahrt freuten sich alle über soviel Großzügigkeit.

Seite drucken
Diese Seite drucken
Schriftgröße
+ -
Spendenbarometer

Für den Neubau
der Werkstatt in Frickenhausen

600.000 Euro
504.833 Euro